Shopping Cart

Boxhandschuhe

Handschuhe zum Boxen gibt es wie Sand am Meer. Deshalb ist es umso wichtiger, für welchen Zweck diese verwendet werden sollen. So gibt es spezielle Boxhandschuhe für das Training, für MMA oder Muay Thai. Ganz besondere Handschuhe werden für das Training am Sandsack benötigt. Dabei kommt es darauf an, ob Ausdauer oder Schlagkraft trainiert werden soll. Danach richtet sich das Gewicht der Boxhandschuhe. Das Training am Sandsack ist nach wie vor die bevorzugte Trainingsmethode für Profis. Boxbandagen sollten immer getragen werden.

Warum ist das Gewicht bei Boxhandschuhen so wichtig?

Je leichter die Handschuhe sind, desto schneller ermüdet der Boxer. Mehr Gewicht bei den Handschuhen bedeutet auch mehr Polsterung. Die Schläge werden besser abgefedert. Boxbandagen sollten nicht vergessen werden!

Worauf ist beim Sparring zu achten?

Sparring-Handschuhe dienen zum Erlernen von Techniken. Deshalb sind auch diese gut gepolstert und das Gewicht ist gleichmäßig verteilt. Wettkampfhandschuhe sind kleiner und nicht so schwer. Es ist immer besser, sich an schwerere Handschuhe zu gewöhnen. Für den besseren Schutz des Sparring-Partners und für den höheren Trainingseffekt werden 16 oz Handschuhe empfohlen.

Boxhandschuhe für Muay Thai und Kickboxen

Von der Größe und dem Gewicht her sollten Boxhandschuhe für diese Kampfsportarten jenen für das Sparring ähneln. Der große Unterschied liegt jedoch darin, dass das Material weitaus dehnbarer als bei den üblichen Handschuhen sein muss.

Boxhandschuhe für Jugendliche und Kinder

Für Kinder und Jugendlichen stehen Boxhandschuhe in den Größen 4 bis 8 oz zur Verfügung. Das Gewicht liegt zwischen 4 und 8 oz. Je älter das Kind, desto höher das Gewicht. Im Vergleich dazu liegt das Gewicht der Boxhandschuhe für Erwachsene zwischen 8 und 10 oz. Auch Kinder und Jugendliche sollten Boxbandagen tragen.

Welches Gewicht eignet sich wofür?

10 oz Boxhandschuhe sind für schwere Kämpfer geeignet. Für das Training von Erwachsenen sowie Kämpfer mit einem Körpergewicht bis zu 70 Kilogramm sind 12 oz Boxhandschuhe geeignet. 14 oz Handschuhe sollten bei einem Körpergewicht zwischen 70 und 80 Kilogramm gewählt werden.

Wozu dienen Boxbandagen?

Diese Bandagen dienen zur Anpassung des besseren Sitzes, aber auch zum Schutz der Gelenke.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Wichtig ist, dass die Handschuhe den Regeln des Boxverbandes entsprechen. Das ist vor allem in puncto Farbe zu beachten. Es gibt Farben, die über längere Kampfdauer vom Gegenüber schlecht wahrnehmbar sind (Scheinwerfer). Dazu gehört zum Beispiel Rot. Helle Farben sind gut sichtbar und werden daher bevorzugt im Training getragen. Blau wird bevorzugt für das Training am Sandsack verwendet. Leder ist die bessere Wahl, da die Handschuhe länger halten. Für Anfänger eignen sich Vinyl-Handschuhe. Kunststoffhandschuhe werden schnell kaputt, sind aber natürlich auch preisgünstiger. Die klassische Schnürung sorgt für eine bessere Passform. Es dauert länger, diese anzuziehen. Klettverschlüsse sind praktischer. Boxbandagen dürfen beim Kauf der Handschuhe nicht fehlen!

Anfänger kaufen die Größe nach S, M, L und XL ein. Profi-Boxer greifen zu S/M und L/XL. Die Doppelgrößen werden mit den Bandagen angeglichen. Darüber hinaus sind diese an Männer und Frauen angepasst. Das Gewicht spielt natürlich wie bereits vorstehend erwähnt ebenfalls eine entscheidende Rolle beim Kauf.